OBAK-Werkdatenbank: Datensatzanzeigezur Leitseite
** Wichernkirche
9.23°ö.L./49.14°n.B.
Nr. im Werkverzeichnis Bredow/Lerch: 152
OBAK-Werk-Nr.: wird noch vergeben
Heilbronn Deutschland, Baden-Württemberg HN
"Notkirche" Typ B (Altarraum angemauert)

Status: erhalten
Einweihung: 1948-12-19
 
Nutzung als Kirche
Bismarckstr. 71  
Am Abend des 4.12.1944 wurden durch die englische Bomberflotte innerhalb von 25 Minuten 750 t Sprengbomben und 400 t Brandmunition abgeworfen und, wie fast alle Kirchen der Stadt, auch die alte Friedenskirche (von 1896-99) auf dem Kaiser-Wilhelm-Platz in eine Ruine verwandelt. Alle kirchlichen GebĂ€ude der Friedensgemeinde waren zerstört. Die Notkirche wurde auf dem GelĂ€nde des kriegszerstörten Kindergartens errichtet, ca. 1 km vom Standort der VorgĂ€ngerkirche. In den 1970er Jahren gab es PlĂ€ne fĂŒr den Ersatz durch eine Betonkirche, die aber fallengelassen wurden. Mauerwerk aus zusammengesuchten und gesĂ€uberten TrĂŒmmer-Backsteinen. Die Binderkonstruktion ist in Heilbronn auf einen ca. 60 cm hohen Sockel gestellt, um die Raumhöhe zu vergrĂ¶ĂŸern. Quer zur Hauptachse liegender Vorbau unter hohem abgepultetem Dach zieht sich ĂŒber die gesamte Giebelseite und ragt rechts weit darĂŒber hinaus. Statt Turm Dachreiter mit Glocke. Original erhalten sind z. B. die einfache Verglasung der FensterbĂ€nder, die BĂ€nke, der Holzdielensockel der BĂ€nke, der Fußboden aus Sollnhofer Platten und die Kastenleuchten an Bindern in Richtung Altar.
Ev. Landeskirche in Württemberg, Ev. Friedensgemeinde Heilbronn
Sonntagsgottesdienst 9:45 Uhr, Besichtigung n.V.
  http://www.friedensgemeinde-heilbronn.de
http://www.kirche-heilbronn.de
http://www.heilbronn-bike-und-skate.de/B_S_I1_Wichernkirche_04.htm

I. Wittig: Otto-Bartning-Werkdatenbank. OBAK  http://www.otto-bartning.de Fr, 17.9.2021, letzte Änderung des Eintrags: 17.7.2014