OBAK-Werkdatenbank: Datensatzanzeigezur Leitseite
* St. Lukas-Kirche
7.68°ö.L./52.85°n.B.
Nr. im Werkverzeichnis Bredow/Lerch: 232
OBAK-Werk-Nr.: wird noch vergeben
Werlte Deutschland, Niedersachsen EL
Diasporakapelle



Status: erhalten
Einweihung: 1951-07-02
 
Nutzung als Kirche
Brinkstr. 5  
Im Rahmen eines Erweiterungsanbaus im Jahre 2002 wurde die querrechteckige Raumdisposition in die eines Langbaus verändert. Innen kontrastiert das dunkle Holz des Ursprungsbaus mit dem hellen Holz des neuen Anbaus. Der neue Anbau orientiert sich an der Bartningschen Binderkonstruktion und erweitert diese nach rechts um vier Binder von ähnlicher Art. Der Anbau schließt mit einem kleinen Glockenturm ab. Das linke der beiden Dreiecksfenster ist erhalten. Das neue Altarfenster (2004) wurde von Gemeindemitgliedern im Rahmen eines Glasmalerei-Projektes gestaltet. Die beiden Eingänge wurden beim Umbau nicht verändert. Auch der abtrennbare Gemeinderaum (einschließlich der Klappläden) wurde erhalten. Bereits vor dem Anbau waren in der Kirche Stühle statt Bänke aufgestellt. Neuer Kunststofffußboden und neue Pendelleuchten. Der alte Altar ist einschließlich Altarnische und Flügeltüren erhalten (jetzt quer zur Sitzrichtung).
Ev.-luth Landeskirche Hannovers, Ev.-luth. Lukas-Kirchengemeinde Werlte
Sonntagsgottesdienst 10:30 Uhr, Besichtigung n.V.
  http://www.kirche-werlte.de



I. Wittig: Otto-Bartning-Werkdatenbank. OBAK  http://www.otto-bartning.de Di, 19.6.2018, letzte Änderung des Eintrags: 15.7.2014